Herzlich Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

Die in Betrieben und Verwaltungen tätigen sozialdemokratischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bilden die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD.

Vorübergehend oder end- gültig aus dem Arbeits- leben ausge- schiedene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gehören ebenfalls dieser Arbeits- gemeinschaft an.

 

Aufgaben der AfA sind:

  • Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Betrieben und Verwaltungen mit der Politik und den Zielen der Partei vertraut zu machen und die Partei durch die Gewinnung neuer Mitglieder zu stärken.

  • Die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der politischen Willensbildung zur Geltung zu bringen und die politische Mitarbeit der Arbeitnehmer zu verstärken.

  • Die aktive Mitarbeit der sozialdemokratischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten und Sozialorganisationen zu fördern.

  • Die in Betrieben, Unternehmen und Verwaltungen gewählten Arbeitnehmervertretungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen.

  • Die Partei zu unterstützen, in Betrieben und Verwaltung eine Betriebsorganisation und ein Betriebsvertrauensleutenetz aufzubauen.

Das Leitmotiv unserer politischen Arbeit ist einfach, knapp und klar: Für Arbeit und soziale Gerechtigkeit!

Ich möchte Sie einladen, gemeinsam mit uns dafür zu streiten und würden uns freuen, Dich in unserem Kreis begrüßen zu dürfen. Jeder kann mitmachen!

Herzliche Grüße

Erwin Welsch, Vorsitzender der AfA-Südpfalz

 
 

Bundespolitik BETRIEBRÄTEN DEN RÜCKEN STÄRKEN

Herxheim, 25.05.2021 / „Überall, wo es Betriebsräte und mit ihnen betriebliche Mitbestimmung gibt, ist Arbeit sicherer und besser geschützt. Aber betriebliche Mitbestimmung fällt nicht vom Himmel, sondern musste und muss weiter hart erkämpft werden. Und sie wird immer noch fast täglich in Frage gestellt und Mitbestimmungsrechte unterlaufen oder Mitbestimmung gar aktiv verhindert“, sagt Katja Mast, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion.

 

Veröffentlicht am 25.05.2021

 

Bundespolitik 10-PUNKTE-PAPIER

Herxheim, 25.05.202110-Punkte umfasst das Papier zur Industriepolitik, das wir als rheinland-pfälzische Abgeordnete der SPD-Bundestagsfraktion zusammen mit unseren neuen Kandidierenden vorgelegt haben. Darin haben wir unseren wirtschafts- und industriepolitischer Plan für die Zukunft aufgeschrieben. Es geht darum, die industrielle Kraft in unserem Land zu stärken, den Weg in die Klimaneutralität erfolgreich zu gestalten und so gute und tarifgebundene Arbeitsplätze zu erhalten.

Das Papier gibt‘s auf der Homepage der SPD-Landesgruppe Rheinland-Pfalz https://www.spd-landesgruppe-rlp.de/.../Positionspapier...

 

Veröffentlicht am 25.05.2021

 

Aktuell „SCHAFFEN GEHEN IST HOHES GUT“

HERXHEIM 2.02./ Die 30 zugeschalteten Arbeitnehmervertreter bei der virtuellen Konferenz des AfA-Landesverbands haben das breite Spektrum der Arbeit in den Betrieben und Verwaltungen in Zeiten der Pandemie beleuchtet. Neue Formen und Ideen, wie man die Belegschaft erreicht, sind gefragt. Ein Betriebsrat hat eine Pausenschalte eingerichtet. Arbeitnehmer können sich so in der Pause so an ihren Betriebsrat wenden.

Veröffentlicht am 02.02.2021

 

Landespolitik KLARER PLAN – HEUTE UND IN ZUKUNFT

 

 

 

Veröffentlicht am 02.01.2021

 

Aktuell NEUER MITSTREITER

Herzlich willkommen liebe Markus.

Veröffentlicht am 02.09.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 172444 -

Termine

Für die Südpfalz in Berlin

Thomas Hitschler, MdB

 

Für die Südpfalz im Landtag

Alexander Schweitzer, MdL


Wolfgang Schwarz, MdL

 


Dr. Katrin Rehag-Nitsche, MdL